Diversität in der Pflege –
Förderung von Kultursensibilität und transkultureller Kompetenz in der praktischen Anleitung

Ziel:

Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang befähigt die Personen kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen und zu reflektieren. Die Teilnehmer*innen erfassen Zusammenhänge von Gesundheit, Krankheit, Pflege und Kultur, beziehen die neuen Erkenntnisse direkt auf ihren beruflichen Alltag und erweitern damit auch ihre Sozialkompetenz.

Inhalte:

  • Was ist Kultur? Theoretische Grundlagen
  • Umgang mit Fremdheit
  • Grenzen und Grenzerfahrungen
  • Transkulturelle Kompetenz – Ansatzpunkte in der praktischen Anleitung

Referent*in:
Larissa Mihali-David
Krankenschwester, Praxisanleitung, Fachkraft für pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege, Berufspädagogin im Gesundheitswesen B.A.

Sie können sich unsere Kurse je nach Belieben und auf Anfrage individuell zusammenstellen.

Eine breite Übersicht an Kursen, Fortbildungen und Seminaren finden Sie HIER in unseren Bildungsangeboten.