Lade Veranstaltungen

Ziel:
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang befähigt die Personen, sich kritisch konstruktiv mit Chancen und Grenzen der TZI im Rahmen der praktischen Ausbildung und Anleitung auseinanderzusetzen. Sie kennen das Konzept der TZI sowie ihr Leitmotiv des Lebendigen Lernens und können dies in komplexen Handlungs- und Anleitesituationen anwenden, konkret z.B. für die Strukturierung und reflexive Aufarbeitung Ihrer Anleite-Situationen mit den Auszubildenden.

Inhalte:

  • « Konzept der Themenzentrierten Interaktion (TZI)
  • « Lebendiges Lernen als Leitmotiv verstehen
  • « TZI im pädagogischen Setting
  • « Strukturierung von konkreten Anleitesituationen nach TZI
  • « Kritische Betrachtung – Chancen und Grenzen

Zielgruppe:

  • « Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • « Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*Innen
  • « Altenpfleger*Innen
  • « Operationstechnische Assistent*Innen und Anästhesietechnische Assistent*Innen

mit einer abgeschlossenen berufspädagogischen Weiterbildung in der Praxisanleitung.

Referent*in:
Alexander Hoh
Krankenpfleger, Dipl.-Pflegepädagoge (FH), Mediator (M.M.), Psychologischer Berater/Personal Coach

 

Die Kosten von 95,00€ (bei Einzelbuchung) belaufen sich zzgl. einer Tagungspauschale von 8,50€.

Den Kurs gibt es auch als Drei-Tages-Seminar. Zum Ansehen des Paktes, bitte HIER (Paket E) klicken.

Die Anmeldung ist kostenfrei, Sie erhalten Ihre Rechnung später.

 

Anmeldeformular (Tagesseminare oder Drei-Tages-Seminare)
Nach oben