Lade Veranstaltungen

Ziel:
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang befähigt die Personen, POL zu verstehen und als neue Lehr- und Lernform in der praktischen Ausbildung anzuwenden. Sie lernen, komplexe Fallsituationen zu verstehen und Probleme selbstgesteuert zu lösen. Sie kennen Beispiele, wann und wie POL in die praktische Ausbildung und Anleitung integriert werden kann und wie sie komplexe Lernsituationen im Nachhinein evaluieren können.

Inhalte:

  • Voraussetzungen für POPBL in der praktischen Ausbildung
  • „Der Siebensprung“ – die POL-Arbeitsschritte
  • Erfolgskontrolle für POL/PBL – Komplexes Fallverstehen und Problemlösungskompetenz
  • Praktische Bespiele in den drei Ausbildungsdritteln
  • Ansatzpunkte für POL/PBL in der praktischen Anleitung

Zielgruppe:

  • « Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • « Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*Innen
  • « Altenpfleger*Innen
  • « Operationstechnische Assistent*Innen und Anästhesietechnische Assistent*Innen

mit einer abgeschlossenen berufspädagogischen Weiterbildung in der Praxisanleitung.

Referent*in:
Gisela Hofmann
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Pflegepädagogin B.A.,  Studierende Psychologische Beraterin/Personal Coach

 

Die Kosten von 95,00€ belaufen sich zzgl. einer Tagungspauschale von 8,50€.

Die Anmeldung ist kostenfrei, Sie erhalten Ihre Rechnung später.

 

Ihre Anmeldung

Nach oben