Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ziel:

Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang befähigt die Personen kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen und zu reflektieren. Die Teilnehmer*innen erfassen Zusammenhänge von Gesundheit, Krankheit, Pflege und Kultur, beziehen die neuen Erkenntnisse direkt auf ihren beruflichen Alltag und erweitern damit auch ihre Sozialkompetenz.

Inhalte:

  • Was ist Kultur? Theoretische Grundlagen
  • Umgang mit Fremdheit
  • Grenzen und Grenzerfahrungen
  • Transkulturelle Kompetenz – Ansatzpunkte in der praktischen Anleitung

Zielgruppe:

  • « Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • « Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*Innen
  • « Altenpfleger*Innen
  • « Operationstechnische Assistent*Innen und Anästhesietechnische Assistent*Innen

mit einer abgeschlossenen berufspädagogischen Weiterbildung in der Praxisanleitung.

Referent*in:
Larisa Mihali-David
Krankenschwester, Praxisanleitung, Fachkraft für pädiatrische Intensiv- und Anästhesiepflege, Berufspädagogin im Gesundheitswesen B.A.

 

Dieser Kurs ist ein Teil des Drei-Tages-Seminars, welches bei Ihnen vor Ort bzw. in Ihrer Einrichtung stattfindet. Die Kosten dazu rechnen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen und werden auf Anfrage individuell gestellt. Je nach Standort.

Zur Übersicht der Seminarpakete als Inhouse-Schulung, bitte HIER klicken.

Bitte fragen Sie uns an, falls Sie als Träger oder Einrichtung Interesse an einem Drei-Tages-Seminar bei Ihnen vor Ort haben.

Nach oben