Lade Veranstaltungen

Ziel:
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang befähigt die Personen, verschiedene Komponenten im Umgang mit Fehlern zu erkennen, insbesondere auch das eigene Fehlermanagement zu hinterfragen. Sie erkennen Fehler in Lernprozessen als Lernchance und entwickeln Strategien zum konstruktiven Umgang mit Fehlern. So entwickeln die Personen eine professionelle Fehlerkompetenz und sind in der Lage eine positive Fehlerkultur in der praktischen Anleitung und Ausbildung zu implementieren.

Inhalte:

  • « Anleiter*innen- und Schüler*innen-Fehler in Lernprozessen
  • « Verschiedene Komponenten im Umgang mit Fehlern
  • « Fehler als Lernchance begreifen und nutzen
  • « Professionelle Fehlerkompetenz von Anleitenden
  • « Konstruktiver Umgang mit Fehlern und Methoden einer positiven Fehlerkultur

Zielgruppe:

  • « Gesundheits- und Krankenpfleger*innen
  • « Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*Innen
  • « Altenpfleger*Innen
  • « Operationstechnische Assistent*Innen und Anästhesietechnische Assistent*Innen

mit einer abgeschlossenen berufspädagogischen Weiterbildung in der Praxisanleitung.

Referent*in:
Alexander Hoh
Krankenpfleger, Dipl.-Pflegepädagoge (FH), Mediator (M.M.), Psychologischer Berater/Personal Coach

 

Die Kosten von 95,00€ (bei Einzelbuchung) belaufen sich zzgl. einer Tagungspauschale von 8,50€.

Den Kurs gibt es auch als Drei-Tages-Seminar. Zum Ansehen des Paktes, bitte HIER (Paket 1) klicken.

Die Anmeldung ist kostenfrei, Sie erhalten Ihre Rechnung später.

 

Anmeldeformular (Tagesseminare oder Drei-Tages-Seminare)
Nach oben